Solidaritätszuschlag berechnen | Soli Ratgeber – Berechnung, Höhe

Wann und wie wird Solidaritätszuschlag berechnet und wer zahlt ihn?

Der Solidaritätszuschlag ist eine Zusatzabgabe zur Einkommensteuer, Lohnsteuer, Kapitalertragsteuer und Körperschaftssteuer. Zur Zahlung sind alle Arbeitnehmer, bis auf Geringverdiener verpflichtet. Die Abrechnung und Abführung des Soli Zuschlags übernimmt der Arbeitgeber im Rahmen der Lohnabrechnung. Soli ist eine unvermeidbare und nicht absetzbare Abgabe.

Tipp: Die Kinderfreibeträge reduzieren den Soli.