Vorweggenommene Werbungskosten





Verluste auf Folgejahre vortragen lassen

Auch Arbeitnehmer können Verluste machen, wenn sie sich zum Beispiel in den Zeiten fortbilden, während sie wenig oder nichts verdienen.

Oft können hohe Bewerbungskosten Verluste verursachen, weil auch in den Bewerbungsphasen keine positive Einnahmen erzielt werden.


Bei Verlusten: Steuererklärung abgeben


Verdienen Sie gerade gering oder gar nicht und haben hohe Werbungskosten, wie Bewerbungs- oder Fortbildungskosten, lohnt es sich die Steuererklärung trotzdem abzugeben, den die Verluste können die Steuerlast in anderen Jahren drücken.


Im Mantelbogen, können Sie den Verlustvortrag vom Vorjahr ankreuzen. Das können Sie dem Steuerbescheid des Vorjahres entnehmen.

Steuerliche Verluste des aktuellen Jahres der Steuererklärung verrechnet das Finanzmt mit den positiven Einkünften des Vorjahres. Wenn Sie aber mit hohen Einnahmen im Folgejahr rechnen und möchten Ihre Verluste lieber in der Zukunft absetzen, können sie den "Antrag auf Beschränkung des Verlustrücktrags nach..." definieren. Falls Sie eine "0" eintragen, wird der gesamte Verlust in die künftigen Jahre vorgetragen.

Setzen Sie Ihre Ausbildungskosten rückwirkend ab!

(Ex-) Studenten, die in den letzten Jahren keine Steuererklärung abgegeben haben, weil sie kein oder nur ein geringes Einkommen hatten, können die bisher noch nicht geltend gemachte Ansprüche für die letzten sieben Jahre beantragen und einen Verlustvortrag feststellen lassen. BFH Entscheidung vom 13. Januar 2015 (Az. IX R 22/14).


Diese Kosten können Sie absetzen:

Steuertipp

Unser Tipp - Schnell handeln: Wenn Sie aktuell die Verluste für die Jahre 2008 bis 2011 geltend machen möchten, sollten Sie sich beeilen! Denn Die Finanzverwaltungen in den einzelnen Bundesländern planen nämlich das Gesetz in Kürze so ändern, dass die Verlustfeststellung für mehr als vier zurückliegende Jahre selbst dann nicht mehr möglich ist, wenn keine Einkommensteuererklärung abgegeben wurde.

Zum Rechner für die Steuererparnis


Die Rechnung ist einfach - je höher Ihre absetzbare Ausgaben liegen, desto mehr erhalten Sie vom Fiscus am Jahresende zurück.
Berechnen Sie Ihren Steuervorteil mit unserem Rechner für Steuer absetzen und Steuern sparen...



Steuererklärung: So holen Sie sich Ihr Geld zurück

Steuertipp

Praxisbeispiele aus der Steuerberechnung

Praxisbeispiel Frau Müller

mehr zum Thema...

Steuerrechner 2016: Berechnen Steuer Berechnung Einkommensteuer Berechnung - Steuertarif 2016 Einkommensteuerrechner 2016 Zu versteuerndes Einkommen Antrag Kindergeld 2016: Anspruch, Kindergeld Höhe Kinderfreibeträge: Antrag Kinderfreibetrag 2016 Steuerklassenwahl: Steuerklassenrechner Steuerklasse 1 Steuerklasse 2 Steuerklasse 3 Steuerklasse 4 Steuerklasse 5 Steuerklasse 6 Faktorverfahren Welche Steuerklasse verheiratet Lohnsteuerrechner 2016 - Online Lohnsteuer Rechner 2016 Lohnsteuer 2016 berechnen - Lohnsteuerberechnung Brutto Netto Rechner 2016 - Gehalt: Gehaltsrechner Lohnsteuerkarte Lohnsteuer Ermäßigung Freibetrag Lohnsteuerkarte Werbungskosten Lohnsteuererklärung, Lohnsteuerausgleich Steuerklassen, Lohnsteuerklasse Kirchensteuer Kirchenaustritt Kirchensteuersatz, Mindestkirchensteuer Haushaltsnahe Dienstleistungen Lohnerhöhung: Steuer berechnen - Steuersätze: Steuersatz Einkommensteuer, Steuersatz Berechnung Lohnerhöhung: Steuer berechnen - Steuersätze: Steuersatz Einkommensteuer, Steuersatz Berechnung - Mehrwertsteuerrechner - Umsatzsteuer Rechner - Steuerklasse - Automatische Freibeträge und Pauschalen in 2016 in den Lohnsteuerklassen

Kostenloser Download

Lohnsteuertabelle 2016 Steuertabelle 2016 Einkommensteuertabelle 2016 Grundtabelle Splittingtabelle 2016 - Splittingtarif Antrag auf Lohnsteuer Ermäßigung 2016 Steuer Rechner 2016 Steuerklasse Rechner Einkommensteuer Rechner 2016 Lohnsteuerrechner Brutto Netto Rechner Stundenlohn-Rechner Pendlerpauschale Rechner Kirchensteuer Rechner - Gehaltserhöhung Rechner: Netto nach Steuern berechnen - Berechnung: Von der Steuer absetzen - Steuersatz Rechner: Grenzsteuer berechnen - Mehrwertsteuer Rechner - Arbeitstage Rechner Tage bis berechnen Tagesrechner Steuertage


Vorweggenommene Werbungskosten - Verlust beim Arbeitnehmer durch Fortbildung oder Bewerbungskosten in Phasen, wenn er nicht oder gering verdient in die Folgejahre übertragen