Steuererklärung Werbungskosten 2014




Welche Werbungskosten können Sie absetzen?

Werbungskosten sind beruflich bedingte Ausgaben eines Arbeitnehmers, die zur Sicherung, zum Erwerb oder zur Erhaltung seines Arbeitslohns oder Gehaltes dienen. Typische Werbungskosten sind neben der Berufskleidung, die Pendlerpauschale für die Fahrten von der Wohnung zu der Arbeitsstätte, Doppelte Haushaltsführung, Arbeitsmittel und Fachliteratur.

Die schwierige Abgrenzung der Werbungskosten zu den Kosten der Lebensführung macht es in vielen Fällen notwendig, diese Kosten gerichtlich gegenüber dem Finanzamt durchzusetzen. Aufwendungen die teils für berufliche und teils für private Zwecke genutzt werden, werden grundsätzlich nicht anerkannt (Einen Ausnahme bilden hier PC's).

Werbungskosten sind erst dann abzugsfähig, wenn sie 1.000 EUR im Jahr übersteigen (Arbeitnehmerpauschbetrag ab 2011). Die Bundesregierung beschloß im Rahmen der Steuervereinfachung eine Erhöhung der Werbungskosten-Pauschbetrags von 920 auf 1.000 EUR ab Januar 2011.

Durch die Vielzahl an Berufen und damit verbundenen Aufwendungen ist es nicht möglich eine vollständige Liste der Werbungskosten zu erstellen. In der folgenden Auflistung sind die wichtigsten Werbungskosten in Anlehnung an §9 EStG aufgeführt.

Autoversicherung: Jetzt bis zu 65% sparen!
Die Autoversicherung ist eine der teuersten Versicherungen. Grund genug, Ihren KFZ-Versicherungstarif regelmäßig auf den Prüfstein zu stellen und bis zu 65% zu sparen.

Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte

Fahrtkosten

Für Ihre Fahrten zu der Arbeitsstätte können Sie für die einfache Entfernung die Entfernungspauschale von 0,30 EUR / km als Werbungskosten absetzen.

Unfallkosten für die Fahrten zwischen der Wohnung und der Arbeitsstätte können als Werbungskosten abgesetzt werden. Erstattet der Arbeitgeber die Unfallkosten, ist dieser Betrag lohnsteuerpflichtig und sozialversicherungspflichtig. Die Lohnsteuer darf dabei nicht mit 15 % pauschaliert werden.

Ausnahme: Bei Behinderten über 70 Grad der Behinderung und Behinderten ab 50 Grad der Behinderung mit einer erheblichen Beeinträchtigung der Bewegungsfähigkeit im Straßenverkehr kann die Lohnsteuer mit 15% pauschaliert werden


Pendlerpauschale / Entfernungspauschale - Fahrtkosten Rechner: Konkrete Regelungen zum Abzug der Fahrtkosten und einen Online-Rechner zur Berechnung Ihrer Fahrtkosten

Arbeitsmittel

Als Werbungskosten können Sie alle Gegenstände absetzen, die sie zu mehr als 90 % beruflich nutzen. Ab den Nettoanschaffungskosten von 410 EUR müssen die Arbeitsmittel auf die Nutzungsdauer verteilt werden.

Typische Arbeitsmittel:

Berufskleidung

Tipp: Arbeitsmittel ohne Beleg


Wenn Sie für Ihre Arbeitsmittel keine Belege aufbewahrt haben, können Sie einen Pauschalbetrag von 110 EUR ohne Quittung absetzen. Das Finanzamt verlangt in diesem Fall keine Nachweise.

Arbeitszimmer

Arbeitszimmer

Ein Arbeitszimmer, das sich ausserhalb der Wohnung befindet können Sie immer voll absetzen.

Befindet sich das Arbeitzimmer in Ihrer Privatwohnung, gibt es zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihre Kosten geltend machen können:

Variante1: Das zur Privatwohnung gehörendes häusliches Arbeitszimmer bildet den Mittelpunkt der gesamten betrieblichen und beruflichen Betätigung,
wie z.B. Heimarbeiter, Telearbeiter. Die Kosten des Heimbüros können Sie in diesem Fall in voller Höhe als Werbungskosten absetzen.

Variante 2: Das Heimbüro stellt nicht einen Mittelpunkt der beruflichen Betätigung dar und dem Arbeitnehmer steht kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung. Sie dürfen nur bis zu einer Grenze von 1250 EUR im Jahr die Kosten Ihres Arbeitszimmers, wie Miete, Heizung und Strom absetzen. Diese Regelung betrifft vor allem auf Lehrer und Aussendienstmitarbeiter. Eine Nutzung des Arbeitszimmers zu Fortbildungszwecken kann auch steuerlich begünstigt werden.

Mehr dazu in: Steuererklärung - Häusliches Arbeitszimmer absetzen

Doppelte Haushaltsführung

Seit März 2010 gilt eine Neuregelung für die Anerkennung der Doppelten Haushaltsführung. Nach dem neun Gesetzt dürfen Sie vom Ort der Beschäftigung wegziehen und am Ort der Beschäftigung einen Zweitwohnsitz behalten. Voraussetzung: Sie planen keinen Rückzug und die Größe der Wohnung überschreitet nicht bis zu 60 m2 (BFH Az.: VIII R 48/07).
Wenn Sie aus beruflichen Gründen einen zweiten Haushalt benötigen, können Sie folgende Kosten absetzen:

Mehr: Doppelte Haushaltsführung von der Steuer absetzen

Doppelte Haushaltsführung

Fortbildungskosten

Beruflich bedingte Fortbildungskosten, ein Zweitstudium und eine Promotion für die Erreichung des Doktortitels können als Werbungskosten angegeben werden. Typische Fortbildungskosten sind:

Fortbildung

Streitfall: Erstausbildung / Erststudium

Eine erste Ausbildung oder ein Erststudium kann nur als Sonderausgabe abgesetzt werden.

Bisher sah der Fiskus die Ausgaben für die Erstausbildung (Schulabschluss mit Abitur) oder Erststudium als Privatsache an und hat die damit verbundenen Kosten maximal als Sonderausgaben anerkannt. Nach einem BFH Entscheid von 2011 wurden kurzweilig die Kosten des Erststudiums als Werbungskosten anerkannt (BFH AZ. VI R 8/12). Momentan Sind diese Kosten grundsätzlich Sonderausgaben. Viele Steuerzahler üben dagegen einen Widerstand.


Unser Tipp: Deklarieren Sie Ihre Kosten für die Erstausbildung oder Erststudium trotzdem als Werbungskosten und reagieren Sie auf die Ablehnung des Finanzamts mit einem Einspruch.

Bewerbungskosten

Telefonkosten

Umzug

Wenn Sie beruflich bedingt umziehen müssen, können Sie Ihre Umzugskosten als Werbungskosten absetzen. Ab 2013 werden Umzüge steuerlich besser begünstigt. Die Pauschale beträgt dann 687 Euro, bei Ehe- und Lebenspartnern 1.374 Euro. Umzüge ab August 2013 werden mit einem noch höheren Pauschabetrag von 695 Euro, bei Ehe- und Lebenspartnern 1390 Euro begünstigt. Für Kinder oder sonstige mitziehende Personen können Sie 303 Euro, ab August 306 Euro ansetzen.

Tipp: In der Steuererklärung müssen Sie die Aufwendungen nicht einzeln nachweisen.

Beruflich bedingt ist ein Umzug bei:

Umzug

BFH: Private Telefonate absetzen

Dauerpendler dürfen nach der letzten BFH-Entscheidung die Telefonate mit Angehörigen sind als Werbungskosten absetzen. BFH sieht die privaten Interessen durch die berufliche Auswärtstätigkeit überlagert, wenn die Abwesenheit mindestens eine Woche dauert. In diesem Fall könne man das Privatleben nur durch Mehrkosten für Telefonate regeln.

TIPP: Zeichnen Sie genau das Datum, Uhrzeit und die benögte Dauer auf, falls Sie Ihr Mobiltelefon mit Flatrate nutzen. Ohne Aufzeichnungen, wird der Fiskus eine Schätzung vornehmen und die fällt bekanntlich immer niedriger aus als erwartet.

Werbungskostenpauschale

Seit dem Jahr 2000 sind Werbungskostenpauschalen für Journalisten und Künstler weggefallen.

Zum Rechner für die Steuererparnis


Die Rechnung ist einfach - je höher Ihre absetzbare Ausgaben liegen, desto mehr erhalten Sie vom Fiscus am Jahresende zurück.
Berechnen Sie Ihren Steuervorteil mit unserem Rechner für Steuer absetzen und Steuern sparen...






Fanden Sie diese Seite hilfreich? Dann helfen Sie uns und setzen Sie einen Link von Ihrer Website zu uns! Die Anleitung finden Sie hier...

Literatur & Software:



Tipps zur Steuererklärung

Praxis-Beispiele

Lohnabrechnung Frau Müller

mehr zu Lohnsteuer...

Lohnsteuerberechnung - Berechnung Lohnsteuer 2014 Kirchensteuer, Solidaritätszuschlag berechnen - Besondere Lohnsteuertabelle 2014 für Beamte, Rentner, nicht sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer - Kostenlos Lohnsteuertabelle 2014 Tabelle Lohnsteuer Download Lohnsteuertabellen- Übersicht Steuerklassen Lohnsteuerklasse Lohnsteuerausgleich Lohnsteuererklärung - Steuererklärung Werbungskosten - Pendlerpauschale Rechner, Fahrtkosten 2014, Entfernungspauschale - Brutto Netto Rechner 2014 Gehalt: Gehaltsrechner Nettogehalt Gehaltsberechnung Lohnberechnung Gehalt Netto - Berechnen Stundenlohn Berechnung Überstunden ausrechnen - Sozialversicherung Rechner - Sozialabgaben Arbeitgeber Arbeitnehmer - KUG Rechner Kurzarbeit 2014 Kurzarbeitergeld Berechnung berechnen - Ratgeber / Rechner zu Lohnabrechnung, Gehaltsabrechnung: - Ratgeber Steuer 2014: Steuertipps für Unternehmer - Steuerklasse 2014 Arten der Lohnsteuerklassen - Einkommenssteuer 2014: Einkommenssteuer Rechner - Steuertabelle 2014 - kostenloser Download - Einkommensteuertabelle 2014 2013 2012 - Rechner für Berechnung Kirchensteuer 2014, Kirchenaustritt - Kirchensteuersatz 2014 Mindestkirchensteuer - Anleitung wie Sie aus der Kirche austreten - Austritt aus der Kirche: Übersicht der Kirche Austritt Kosten und Gebühren und das zuständige Amt - Kirchenaustritt Formular Download - Lohnsteuer Freibeträge 2014 neu beantragen Lohnerhöhung: Steuer berechnen - Steuersätze: Steuersatz Einkommensteuer, Steuersatz Berechnung Lohnsteuerrechner 2014 - online Lohnsteuer berechnen - Solidaritätszuschlag in der Lohnabrabrechnung - Solidaritätszuschlag Diskussion um die Abschaffung


Steuererklärung Werbungskosten Pauschale 2013 - Steuertipps - Arbeitnehmer Pauschbetrag - Arbeitszimmer - Arbeitsmittel - Doppelte Haushaltsführung - Fortbildungskosten - Bewerbungskosten - Kindergeld - Finanzamt - Freibetrag - Berechnen - Kilometerpauschale - Steuern - Umzugskosten - absetzen - Fahrtkosten - absetzbar - Einkommenssteuer - Einkommensteuererklärung - steuer - Arbeitnehmer - Höhe -Umzug - Formular - Berechnung - Lohnsteuer - pauschal

Druckbare Version
Setzen Sie einen Link!