Lohnsteuer-Freibetrag: Lohnsteuerkarte ELStAM 2014




Arten der Freibeträge auf der Lohnsteuerkarte

Arbeitnehmer können das Monatsnettogehalt durch einen Eintrag von Freibeträgen auf der Lohnsteuerkarte erhöhen. Durch die Freibeträge wird die Lohnsteuer gesenkt, die man monatlich zuviel bezahlt und die erst am Jahresende vom Finanzamt erstattet wird.

Steuerzahler mit eingetragenem Freibetrag müssen immer eine Steuererklärung abgeben. Bei Bruttoeinkommen bis 10.200 Euro entfällt die Abgabepflicht.

Freibeträge können Sie für Werbungskosten, Sonderausgaben und außergewöhnliche Belastungen beantragen.

TIPP: Eltern-, Mutterschafts-, Krankengeld erhöhen

Ein Freibetrag erhöht das Elterngeld und den Zuschuss zum Mutterschaftsgeld. Am besten ist, wenn Sie den Antrag zwölf Monate vor dem Mutterschutz stellen. Das Elterngeld wird aus dem Nettoverdienst in diesen zwölf Monaten berechnet.

Ein Freibetrag erhöht auch den Zuschuss zum Mutterschaftsgeld. Der Zuschuss zum Mutterschaftsgeld wird aus Ihrem Netto der letzten drei Monate vor Mutterschutz berechnet.

Freibeträge wirken sich ebenfalls auf die Höhe des Krankengeldes aus: Die Meisten Arbeitnehmer bekommen 90% des Nettogehalts als Krankengeld. Die Freibeträge müssen dafür mindestens einen Monat vor der Arbeitsunfähigkeit eingetragen sein.

Antrag 2014

Lohnsteuerermäßigung 2014: Fristen Voraussetzungen für Lohnsteuer Ermäßigung, Antragsgrenze
Praxisbeispiel: Berechnung Lohnsteuer-Freibetrag

Formulare für Eintrag der Freibeträge in die Lohnsteuerkarte:
Antrag auf Lohnsteuerermäßigung
Vereinfachter Antrag auf Lohnsteuerermäßigung

In der folgenden Aufstellung finden Sie die wichtigsten steuerlich abziehbaren Kosten, die Sie auf Ihrer Lohnsteuerkarte eintragen lassen können:

Werbungskosten, die 1000 EUR übersteigen

Außergewöhnliche Belastungen

Sonderausgaben







Fanden Sie diese Seite hilfreich? Dann helfen Sie uns und setzen Sie einen Link von Ihrer Website zu uns! Die Anleitung finden Sie hier...

Literatur & Software:



Elektronische Lohnsteuerkarte

ELStAM

Praxis-Beispiele mit Lohnsteuerberechnung

Lohnabrechnung Frau Müller

mehr zu Lohnsteuer...

Lohnsteuerberechnung - Berechnung Lohnsteuer 2014 Kirchensteuer, Solidaritätszuschlag berechnen - Besondere Lohnsteuertabelle 2014 für Beamte, Rentner, nicht sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer - Kostenlos Lohnsteuertabelle 2014 Tabelle Lohnsteuer Download Lohnsteuertabellen- Übersicht Steuerklassen Lohnsteuerklasse Lohnsteuerausgleich Lohnsteuererklärung - Steuererklärung Werbungskosten - Pendlerpauschale Rechner, Fahrtkosten 2014, Entfernungspauschale - Brutto Netto Rechner 2014 Gehalt: Gehaltsrechner Nettogehalt Gehaltsberechnung Lohnberechnung Gehalt Netto - Berechnen Stundenlohn Berechnung Überstunden ausrechnen - Sozialversicherung Rechner - Sozialabgaben Arbeitgeber Arbeitnehmer - KUG Rechner Kurzarbeit 2014 Kurzarbeitergeld Berechnung berechnen - Ratgeber / Rechner zu Lohnabrechnung, Gehaltsabrechnung: - Ratgeber Steuer 2014: Steuertipps für Unternehmer - Steuerklasse 2014 Arten der Lohnsteuerklassen - Einkommenssteuer 2014: Einkommenssteuer Rechner - Steuertabelle 2014 - kostenloser Download - Einkommensteuertabelle 2014 2013 2012 - Rechner für Berechnung Kirchensteuer 2014, Kirchenaustritt - Kirchensteuersatz 2014 Mindestkirchensteuer - Anleitung wie Sie aus der Kirche austreten - Austritt aus der Kirche: Übersicht der Kirche Austritt Kosten und Gebühren und das zuständige Amt - Kirchenaustritt Formular Download - Lohnsteuer Freibeträge 2014 neu beantragen Lohnerhöhung: Steuer berechnen - Steuersätze: Steuersatz Einkommensteuer, Steuersatz Berechnung Lohnsteuerrechner 2014 - online Lohnsteuer berechnen - Solidaritätszuschlag in der Lohnabrabrechnung - Solidaritätszuschlag Diskussion um die Abschaffung


Wann lohnt sich ein Lohnsteuerfreibetrag 2014 - Freibetrag Lohnsteuerkarte ELStAM - Werbungskosten - Außergewöhnliche Belastungen - Sonderausgaben - Ausgaben für Arbeitsmittel - Haushaltsnahe Dienstleistungen - Ausbildungskosten - Lohnsteuer Freibetrag - Formular Finanzamt - Freibeträge berechnen - Berechnung - Rechner -

Druckbare Version
Setzen Sie einen Link!