Samstag, 21. Januar 2017

Arbeitgeberanteil Sozialversicherung berechnen | Rechner

Arbeitgeberanteil auf einen Blick:



Arbeitgeberanteil Rechner

Berechnen Sie Ihren Arbeitgeber- und Arbeitnehmeranteil zur Sozialversicherung.


Beitragssätze in der Sozialversicherung und weitere Arbeitgeberabgaben

Als Arbeitgeber sind Sie gesetzlich verpflichtet vom Bruttolohn neben der Lohnsteuer und Kirchensteuer auch einen Arbeitgeberanteil der Sozialabgaben an die Sozialversicherung abzuführen.

Der Arbeitnehmeranteil wird im Rahmen der Lohnabrechnung direkt vom Arbeitgeber einbehalten und an die Sozialversicherungsträger abgeführt. Rund die Hälfte der Beiträge zur Sozialversicherung übernimmt der Arbeitgeber.

Top Thema: Lohnrechner Arbeitgeber ->

 

Sozialabgaben Arbeitnehmer

  • Krankenversicherung: 7,30% + kassenindividueller Zuschlag (durchschnitlich 1,1%)
  • Pflegeversicherung: 1,175% (Kinderlose: 1,425% , Sachsen: 1,675%, )
  • Arbeitslosenversicherung:  1,5%
  • Rentenversicherung: 9,35%

Sozialabgaben Arbeitgeber

  • Krankenversicherung: 7,30%
  • Pflegeversicherung: 1,175% (Kinderlose: 1,175%, Sachsen: 0,675%)
  • Rentenversicherung: 9,35 %
  • Arbeitslosenversicherung: 1,5%

Sonstige Arbeitgeberabgaben

  • U1 : 2,5 %
  • U2 : 0,25%
  • Insolvenzumlage: 0,12 %

Rechengrößen der Sozialversicherung

Eine weiterführende Information zu den einzelnen Sozialabgaben und eine Übersicht der aktuellen Beitragssätze finden Sie hier: Sozialversicherungsbeiträge – Beitragssätze und Grenzwerte ->.

 

 

Arbeitnehmer und Arbeitgeberanteil berechnen – Praxisbeisspiel

Berechnen Sie den Arbeitgeberanteil und Arbeitnehmeranteil der Sozialversicherungsbeiträge für Frau Müller: Zeitraum: Januar 2016, Bruttolohn 2.900 EUR, kinderlos, Wohnort Hessen.

In der folgenden Tabelle finden Sie die einzelnen Berechnungsschritte.

Arbeitnehmeranteil berechnen:

  • Krankenversicherung allgemein, inkl. 1,1% durchschnittlicher Beitragszuschlag zur Krankenversicherung – individuell aber ein krankenkassenspezifischer Zuschlag.: 8,4 %* x 2.900 EUR =243,60 EUR
  • Pflegeversicherung Kinderlose: 1,425% x 2.900 EUR =41,33 EUR
  • Rentenversicherung: 9,35% x 2.900 EUR =271,15 EUR
  • Arbeitslosenversicherung: 1,5% x 2.900 EUR = 43,50 EUR
  • Arbeitnehmeranteil gesamt: 599,58 EUR

Arbeitgeberanteil berechnen:

  • Krankenversicherung allgemein: 7,3% x 2.900 EUR = 211,70 EUR
  • Pflegeversicherung Kinderlose: 1,175% x 2.900 EUR = 34,08 EUR
  • Rentenversicherung: 9,45 % x 2.900 EUR =274,05 EUR
  • Arbeitslosenversicherung: 1,5% x 2.900 EUR = 43,50 EUR
  • Arbeitgeberanteil gesamt: 560,43 EUR

Die Beiträge zur Sozialversicherung werden immer nur bis zu der jeweiligen Beitragsbemessungsgrenze berechnet. Im Praxisbeispiel: Berechnung der Pflege-, und Krankenversicherungsbeiträge mit der Beitragsbemessungrenze finden Sie eine Anleitung hierzu.

Arbeitgeberbelastung beim Minijob (Stand 2017) Minijob gewerblich / Privathaushalt

  • Krankenversicherung 13% / 5%
  • Rentenversicherung 15% / 5%
  • Pauschalsteuer (enthält Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag, Kirchensteuer. Enttfällt, wenn Lohnsteuerkarte vorgelegt wurde) 2% / 2%
  • U1 – Lohnfortzahlung wg. Krankheit (Firmen bis max. 30 Mitarbeiter) 1% / 1%
  • U2 – Mutterschutzaufwendungen 0,3% 0,3%
  • Insolvenzgeldumlage 0,15%
  • Einheitsbeitrag zur gesetzlichen Unfallversicherung: 1,6%
  • Abgaben gesamt 30,99 % / 14,44 %

Minijob Rechner, Minijob Krankenversicherung, Minijob Rentenversicherung ->

Weitere Rechner zu Lohnabrechnung:

 

Arbeitgeberanteil Rechner – Arbeitnehmeranteil Sozialversicherung – Arbeitnehmeranteil berechnen – Sozialversicherungsbeiträge – Krankenversicherung  – Minijob – Gleitzone – 450 EUR Job

 

Glossar